Sie sind hier: Startseite - History

  History der Wilden-Springer

 

Bei der 10. Schwimmsport-Europameisterschaft 1962 in Leipzig waren laut
der Zeitschrift " FF dabei " seriöse und unseriöse Springer unter dem Sendetitel  Patschnaß  in zwei Sendungen mit Sportlern, Schlagersängern und dem "Bademeister" Heinz Quermann zu finden.

[Leipziger Volkszeitung]    

 

FF DABEI

Anläßlich der X. Weltfestspiele 1973 in Ost-Berlin
gründete Ende 1972 der internationale Kampfrichter der DDR im Wasserspringen Günter Preiße aus Dresden die "WILDEN-SPRINGER".

Es entstand eine Artistengruppe aus ehemaligen Leistungssportlern im Wasserspringen, die ein attraktives Showprogramm für Sportveranstaltungen und Schwimmbad Events bieten.

  Stationen

Günter Preiße

  • Weltfestspiele 1973
  • Jugendfestival 1979/1984
  • intern. Springertag Rostock
  • Pool-Party's
  • Springer Gala's in Berlin, Dresden, Leipzig
  • FINA Diving Grand Prix
  • RTL Pool Champions
  • DSV  Sportveranstaltungen 
  •