Sie sind hier: Startseite - Wasserspringen

  Das 1x1 des Wasserspringens

Das Wasserspringen, eine Wassersportart und Disziplin bei Olympischen Spielen wird unterteilt in:

    Kunstspringen (1-m- und 3-m-Brett),
    Turmspringen (5-m-, 7,5-m- und 10-m-Turm),
    Synchronspringen (3-m-Brett und 10-m-Turm)

Die artistischen Sprünge setzen sich aus Salti und Schrauben zusammen. Frauen und Männer werden im Wettkampf getrennt bewertet. Beim Synchronspringen springen zwei Springer gleichzeitig den gleichen Sprung. Neben den technischen Merkmalen der einzelnen Sprünge wird vor allem die Synchronizität der beiden Sprünge und der künstlerische Gesamteindruck bewertet. Synchronspringen verlangt perfekte Zusammenarbeit und Einfühlung. Eine Extremsportvariante des Wasserspringens ist das Klippenspringen. Dabei springen die Sportler von Felsklippen aus über zehn Metern Höhe in offene Gewässer. [Wikipedia®]

  Die 6 Sprunggruppen  

1. Vorwärtssprünge            2. Rückwärtssprünge             3. Auerbachsprünge

4. Delphinsprünge             5. Schraubensprünge             6. Handstandsprünge

  Arschbombe         Humoristischer Sprung

  Talente gesucht

Der Dresdner Sportclub 1898 e.V. Abteilung Wasserspringen
sucht neue Talente für unsere schöne Sportart Wasserspringen
und lädt zum Schnuppertraining ein!

Dresdner Sportclub 1898 e.V.            Zoom